Archiv der Kategorie: Insolvenzrecht

Hier finden Sie Informationen rund um das Insolvenzrecht, speziell zum Thema Insolvenzplan. Wie ein Insolvenzverfahren abläuft und bis wann der Insolvenzplan durchgeführt werden muss, erfahren Sie hier.

Ab Masseunzulänglichkeit kann der insolvenzbedingte Ausfall privater Darlehensforderung steuerlich berücksichtigt werden

Das Finanzgericht Düsseldorf hat mit Urteil vom 18.07.2018 zum Az: 7 K 3302/17 E entschieden, dass der Ausfall einer privaten Darlehensforderung mit Anzeige der Masseunzulänglichkeit steuerlich berücksichtigt werden kann. Eine zuvor ergangene Entscheidung des FG, wonach der Darlehensverlust nicht bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles rund um das Thema Insolvenzplan, Insolvenzrecht | Kommentare deaktiviert für Ab Masseunzulänglichkeit kann der insolvenzbedingte Ausfall privater Darlehensforderung steuerlich berücksichtigt werden

Insolvenzanfechtung

Rechtsunsicherheit und unliebsame Überraschungen durch Insolvenzanfechtung Die Insolvenzanfechtung war eingeführt worden, um Ungerechtigkeiten und Manipulationen der Schuldner zu Gunsten einzelner Gläubiger zu verhindern. Sie bewirkte jedoch Rechtsunsicherheit und empfundene Ungerechtigkeiten. Schon länger hat sich die Wirtschaft für eine Reform der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Insolvenzrecht | Kommentare deaktiviert für Insolvenzanfechtung

Gläubiger muss Festellungsklage erheben

Das OLG Koblenz hat mit Urteil vom 24.02.2015 zum Az: 3 U 1176/14 entschieden, dass der Gläubiger bei einem allein auf den Rechtsgrund der vorsätzlich unerlaubten Handlung beschränkten Widerspruches des Schuldners Feststellungsklage erheben muss. Im betreffenden Fall hatte der Schuldner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Insolvenzrecht | Kommentare deaktiviert für Gläubiger muss Festellungsklage erheben

Bilanzierung trotz Rangrücktritt

Der Bundesfinanzhof hat seine bisherige Rechtsprechung zum Rangrücktritt mit Urteil vom 10.8.2016 zum Az. I R 25/15 bestätigt. Selbst wenn zur Vermeidung einer Überschuldung eine Rangrücktrittsvereinbarung getroffen wurde, unterliegen die betreffenden Verbindlichkeiten in der Steuerbilanz dem aus § 5 Abs. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles rund um das Thema Insolvenzplan, Insolvenzrecht | Kommentare deaktiviert für Bilanzierung trotz Rangrücktritt

Zuständiges Insolvenzgericht

Für ein Insolvenzverfahren ist meist das Amtsgericht mit Sitz am Landgericht zuständig. Beim Schuldner richtet sich die Zuständigkeit nach seinem Hauptwohnsitz, bei einem Unternehmen nach dem Sitz der Gesellschaft. Es kommt hier immer darauf an, welcher Sitz dies zum Zeitpunkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Insolvenzrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Zustellungen im Insolvenzverfahren

In einem laufenden Insolvenzverfahren wird nur in Ausnahmefällen an einzelne Gläubiger zugestellt. In der Regel erfolgt die Zustellung durch Aufgabe des Schreibens zur Post, § 8 InsO. Durch das Insolvenzgericht wird zum Nachweis der Zustellung in der Akte notiert, wann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Insolvenzrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Insolvenzverfahrensarten

Grundsätzlich werden 3 Insolvenzverfahrensarten unterschieden, nämlich das Regelinsolvenzverfahren, das Verbraucherinsolvenzverfahren und das Verfahren über die Insolvenz eines Nachlasses, das sogenannte Nachlassinsolvenzverfahren. Regelinsolvenzverfahren Gem. § 11 InsO wird über das Vermögen von juristischen Personen, z.B. einer GmbH, eines nicht rechtsfähigen Vereins, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Insolvenzrecht | Hinterlasse einen Kommentar